Stiftung

Die Palatin-Stiftung unterstützt, initiiert und leitet Projekte in der Forschung und Praxis von Bildung und Erziehung. Sie unterstützt Projekte in der Medizinforschung und arbeitet in der humanitären Hilfe weltweit mit einem festen Partner zusammen.

Erfahren Sie mehr über ausgewählte Projektbeispiele.

Portrait

Die Palatin-Stiftung wurde im Jahr 2011 mit Sitz in Basel gegründet. Sie setzt sich im Rahmen ihres Zwecks für die Zukunftschancen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ein.

Als unabhängige Stiftung unterstützen wir Projekte, die vom öffentlichen Sektor und von privaten Organisationen nicht oder nur teilweise finanziert werden.

Wir fokussieren uns auf zeitlich abgeschlossene Projekte, die einen besonderen Bedarf abdecken, Qualität garantieren und nachhaltig ausgerichtet sind.

Unser Engagement ist partnerschaftlich orientiert.

Die Palatin-Stiftung untersteht der Stiftungsaufsicht des Kantons Basel-Stadt (BSABB) und ist Mitglied im Schweizer Verband der gemeinnützigen Förderstiftungen www.swissfoundations.ch.

Stiftungsrat

Als oberstes Organ verwaltet der Stiftungsrat das Stiftungsvermögen, legt die Ausrichtung der Fördertätigkeit fest und entscheidet über die Projektbeiträge.

Jacqueline Burckhardt Bertossa Präsidentin Ressort Erziehung
Thomas Brunner Mitglied Stiftungsrat Ressort Bildung
Prof. Dr. Alexander Grob Mitglied Stiftungsrat Ressort Erziehung
Dr. Alex Hediger Mitglied Stiftungsrat Ressort Erziehung
Prof. Dr. Gustav von Schulthess Mitglied Stiftungsrat Ressort Medizinforschung

Geschäftsstelle

Judith Bühler, Inhaberin der inspira consult gmbh, ist zuständig für das Projektfördermanagement und leitet die Projekte der Stiftung. Mehr erfahren Sie auf www.inspiraconsult.ch.

Kontakt Geschäftsstelle

Judith Bühler
projekte@palatin.ch
+41 (0)79 623 89 45