Die Palatin-Stiftung setzt sich für die Zukunftschancen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein. Der Stiftungsrat ist der Überzeugung, dass eine sorgfältige und zu unabhängigem und hinterfragendem Gedankengut und gegenseitigem Verständnis ermutigende Erziehung und Bildung der Kinder und Jugendlichen sowie deren gute Gesundheit dazu beiträgt, den Zweck der Stiftung zu erfüllen.

Sie unterstützt Organisationen aus Forschung und Praxis und leitet eigene Projekte. Diese haben ihren Sitz in der Schweiz und ihr Tätigkeitsgebiet in der Schweiz oder Europa. Im humanitären Bereich weltweit arbeitet die Stiftung mit festen Partnern zusammen.

Der Stiftungsrat entscheidet an zwei Terminen im Jahr über die Anträge. Gesuche können grundsätzlich jederzeit eingereicht werden. Möchten Sie, dass Ihr Gesuch im laufenden Kalenderjahr behandelt wird, so empfehlen wir das Einhalten der nächsten Eingabefrist.

Die nächste Frist für die Einreichung von Gesuchen für das laufende Kalenderjahr ist am 30. Juni 2019.

Wir freuen uns über Gesuche in den folgenden Themenbereichen:

Erziehung, Bildung, und Medizinforschung

Informieren Sie sich hier zu den Eingabebedingungen.